Menu
Glück essen / Glücklich leben

So schmeckt Sommer

So schmeckt Sommer

Heute ist mir eine wunderbare Textstelle aus einem meiner Lieblingsbüchern untergekommen.

Es stammt aus Astrid Lindgren’s Buch Ronja Räubertochter.

Wer kennt es nicht?

Aber seht mal, wie Ronja den Sommer konservieren will.

„Ich sauge den Sommer in mich ein wie die Wildbienen den Honig“ sagte Ronja. „Ich sammle mir einen großen Sommerklumpen zusammen, und von dem werde ich leben, wenn ….wenn es nicht mehr Sommer ist. Und weißt du, woraus der besteht?“
Und sie erzählte es Birk.
„Es ist ein einziger großer Kuchen aus Sonnenaufgängen und Blaubeerreisig mit reifen Beeren und Sommersprossen, die du auf den Armen hast, und abendlichem Mondschein über dem Fluss und Sternenhimmel und Wald in der Mittagshitze. Voll von Sonnenlicht auf den Fichten und kleinen Regenschauern und all so was. Und voller Eichhörnchen und Füchse und Hasen und Elche und dazu alle Wildpferde, die wir kennen. Und auch noch unser Schwimmen und Reiten im Wald, ja, da hörst du, dass mein großer Kuchen aus allem besteht, was Sommer ist.“
„Eine tüchtige Sommerbäckerin bist du“, sagte Birk. „Mach nur weiter so!“

Ich stell mir grade vor, wie dieser Kuchen wohl aussehen könnte…

Ich glaube, ich muss mir was einfallen lassen und ihn backen, bevor der Sommer zu Ende geht.

Keine News mehr verpassen?

 

Loading
About Author

Glück kann man essen! - davon bin ich überzeugt. Was außerdem zu meinem Glück beiträgt sind meine Kinder, die wunderbare Natur und Landschaft Südtirols und die vielseitige Küche. Lass dich inspirieren!

No Comments

    Leave a Reply