Menu
   
Glück essen

Spitzbuben mit Eierlikörcreme

Spitzbuben Original Rezept aus Südtirol

Heute habe ich ein Rezept für Spitzbuabn mit „echt megaleckerer Eierlikörcreme“ für euch. Das Rezept ist nicht von uns, sondern von einer ganz talentierten Kuchenfee. Bettina Faoaro ist leidenschaftliche Hobbybäckerin und liebt es, Neues auszuprobieren. Schon als Kind war sie sehr fantasievoll und heute ist sie in der Küche kreativ: Egal ob beim Backen von Torten und Kuchen, Keksen oder Macarons.

Backen ist Glück!

Ihre Rezepte teilt Bettina in der facebook-Gruppe „Rezepte aus Südtirol“. Und ihre kreativen Ideen und liebevollen Kreationen kommen sehr gut an! – Aus diesem Grund hat Bettina sich einen Traum erfüllt und ein Backbuch zu schreiben. Und der Titel des Buches hat uns gleich überzeugt! – denn er passt unglaublich gut zu unserem kleinen Blog. Es heißt nämlich: Backen ist Glück.

Das Buch erscheint am 09.03.2022 im Athesia-Verlag und kann bereits jetzt auf Amazon* (ITA | DEU) vorbestellt werden.

Nun kommen wir aber zum heutigen Rezept.

Cover des Buches "Backen ist Glück" von Bettina Faoro

Das beste Spitzbuben-Rezept

Wusstest du, dass Spitzbuben in Deutschland auch Johannes-Plätzchen genannt werden? Grundlage für die „Spitzbuabm“ ist ein Mürbteig. Aus diesem kannst du beliebige Motive ausstechen. Du kannst die Kekse auch einfach so belassen und mit einem halben Apfel in eine gut verschlossene Keksdose backen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Plätzchen dann, ähnlich wie Lebkuchen, saftiger bleiben. Das Apfelstück aber bitte regelmäßig austauschen, damit auch nichts schimmelt.

Aber was brauchen wir denn nun für diese tollen, gefüllten Mürbteigplätzchen?

Zutaten für die Spitzbuben

ᕱ 300g Mehl
ᕱ 150g Butter
ᕱ 60g Staubzucker
ᕱ 1 Ei
ᕱ 1 EL Milch

Zutaten für die Eierlikörcreme

ᕱ 200g weiße Schokolade
ᕱ 100ml Eierlikör
ᕱ 100g Butter
ᕱ etwas Vanilleextrakt

Spitzbuabn mit Eierlikör-Creme schön drapiert!

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig kneten. Dann den Teig eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Dann kann es auch schon mit dem Backen losgehen.

Während du den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizt, kannst du einen Teil des Teigs ausrollen und in beliebiger Form ausstechen. Bettina gönnt sich jedes Jahr eine neuen Keksausstecher und sie hat sich in diese süßen Handschuh* verliebt.

Neben den normalen Ausstechformen brauchst du auch Mini-Ausstecher*. Für die Spitzbuam wird zu jedem unteren Keks auch ein Pendant ausgestochen. Und hier kommt zusätzlich der kleine Ausstecher zum Einsatz. Später werder die beiden Kekse, unten ohne Loch und oben mit Loch, aufeinander gesetzt und zuvor mit Creme gefüllt.

Spitzbuben Original Rezept aus Südtirol

Zubereitung der Spitzbuam

Nachdem wir den Backofen vorgeheizt haben, rollen wir den Teig etwa 5 mm dick aus. Dann stechen wir die Kekse aus, jeweils ein unteres und ein oberes Keksstück. Die Kekse etwa 9 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Dann auskühlen lassen.

Übrigens: Wenn du die Kekse mit etwas Milch bestreichst, kannst du sie mit grob gehackten Haselnüssen bestreuen und backen.

Während alle Kekse auskühlen, kannst du die Eierlikörcreme vorbereiten.

Zubereitung der Eierlikörcreme

Für die Eierlikör-Creme alle Zutaten in einem Topf unter ständigem Rühren zerlassen. Pass auf, dass das ganze nicht zu heiß wird! Wenn alle Zutaten erwärmt sind, kannst du das Ganze gut verrühren. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Fertig!

Zum Schluss geht es ans Füllen: Dazu auf dem Keks ohne Loch die Creme verteilen und den oberen Keks darauf legen. Wenn das ganze etwas eingezogen ist und der Keks gut zusammenklebt, kannst du ihn in die Dose legen.

Wenn du magst kannst du die Kekse auch mit Staubzucker bestreuen oder in Schokolade tunken. Bettina hat dazu etwas weiße Schokolade (ich nutze gerne die Kuvertüre von Callebaut ITA/DEU*) genutzt und die Kekse erst in die weiße Kuvertüre und dann in Kokosstreusel getunkt.

Schon sind eure zuckersüßen und echt leckeren Spitzbuben fertig! Wenn du Lust auf noch mehr Rezepte hast, dann schau in der Facebook-Gruppe rein oder bestell‘ dir schon einmal das Buch (ITA | DEU) vor.

Viel Spaß beim Backen!

Portrait von Bettina Faoro

Bettina Faoro ist aus Kaltern ist hingebungsvolle Hobbybäckerin. Vielleicht hast du schon einmal von ihr gehört, zum Beispiel bei der Radio Holiday Weihnachtsbäckerei. Außerdem war die kreative Hobbybäckerin unter den drei Finalistinnen des Backwettbewerbs in Zusammenarbeit mit dem Gustelier-Atelier für Geschmackserfahrung und dem Backatelier 100 Grad. Backen ist ihre große Leidenschaft!

Keine News mehr verpassen?

Loading
About Author

Das Leben ist ein Abenteuer, aber durch regelmäßiges Yoga und Meditation komme ich mit Mann, Kindern und Hund meistens ganz gut klar. Und wenn ich mal einen schlechten Tag habe, helfen mir meine kreative Ader und das Schreiben. Was macht dich glücklich?

No Comments

    Leave a Reply