Menu
   
Bücher & Spiele

Die besten Hörspiele für Kinder

Die-besten-Hoerspiele-fuer-Kinder-ab-7-Jahren-ab-9-Jahren-Hoerbuchtipps

Hörspiele sind bei unseren beiden Mädels (7 Jahre und 9 Jahre alt) gerade hoch im Kurs. Gerade jetzt in den Semesterferien sind Hörbücher für Kinder eine willkommene Abwechslung, egal ob abends zum Einschlafen oder auch als Untermalung beim Basteln oder Malen. Deshalb möchte ich dir heute unsere xxx liebsten Hörspiele für Kinder ab sieben Jahren vorstellen. Los gehts!

Inhaltsverzeichnis

Einleitung
Hörbuch | Hörspiel
Tipps für den Umgang
Wie lange hören?
Unsere Favoriten
Hörspiele ab 7
Hörspiele ab 9
Welche Geräte zum Hören?

Gute Hörspiele für Kinder erkennen!

Ob als CD, Download oder Stream: Hörbücher und Hörspiele sind aus dem Alltag vieler Kinder kaum mehr wegzudenken. Sie dienen der Unterhaltung, helfen beim Einschlafen oder machen die lange Autofahrten in den Familienurlaub erträglicher. Bevor ich zu unseren Hörbuchtipps für Kinder komme, möchte ich dir aber noch erklären, was du vor dem Hören von Hörbüchern oder Hörspielen für Kinder beachten sollten und was eigentlich der Unterschied zwischen den beiden ist. 

Was ist der Unterschied zwischen Hörbuch und Hörspiel?

Ein Hörbuch hat nur einen Sprecher und wird ganz klassisch, wie früher die Gute-Nacht-Geschichte, vorgelesen. Es ist oft am Beisatz “Gesprochen von …” zu erkennen.

Ein Hörspiel hingegen wird von mehreren Sprechern gesprochen und jede Figur ist anders besetzt. Außerdem gibt es in den Hörspielen meistens einen Erzähler und sie sind mit Geräuschen und manchmal auch mit Musik vertont. Ein Beispiel: Während im Hörbuch nur vorgelesen wird, dass das Telefon klingelt, würde man im Hörspiel einfach das Klingeln des Telefons hören.

Hoerspiel-und-Hoerbuech-was-ist-der-Unterschied
1 Geschichte, 1x als Hörspiel (li) und 1x als Hörbuch (re)


In diesem Beitrag werde ich diese Unterscheidung aber nicht so strikt machen. Du findest hier Hörspiel- aber auch ein paar Hörbuch-Tipps für Kinder. Während ich als Mama mir sehr gerne Sachbücher vorlesen lasse, lieben die Kinder ihre Geschichten als Hörbuch – aber auch als Hörspiel. 

Worauf muss ich bei Kinder-Hörbüchern achten?

Egal für was du dich also entscheidest, Hörbuch oder Hörspiel, es gibt einige Dinge, worauf du achten solltest, bevor dein Kind seine Lieblingsgeschichte oder seinen Helden anhören kann. Bevor du deinem Kind sein Hörbuch laufen lässt, solltest du zu allererst auf die Altersempfehlung achten. 

Für jedesAlter gibt es passende Hörspiele mit einem altersgerechten Wortschatz und einer dem Alter angepassten Handlung. So hört unsere Große “Die drei Fragezeichen”, während unsere Kleine da noch erschrickt und sich ängstigen würde. Deshalb darf sie nur “Die drei Fragezeichen Kids” hören. 

Welches Hörbuch für dein Kind passt, ist ganz individuell, schließlich ist eine Empfehlung eben nur ebendiese. Es gibt Kinder, die weiter sind als die Hörspiele, die für ihr Alter empfohlen werden. Andere Kinder sind neun Jahre alt und gruseln sich trotzdem vor den Charakteren in Beast Quest.

Deshalb solltest du das Hörbuch oder Hörspiel das erste Malgemeinsam mit deinem Kind anhören. So kannst du sofort eingreifen, sollte dein Kind doch anders als erwartet auf die Geschichte reagieren. Auch Themen, die dein Kind danach vielleicht beschäftigen, könnt ihr gleich aufgreifen und gemeinsam besprechen. 

Und zum Schluss solltest du auch auf die Länge und auf die Tageszeit achten: Zu abenteuerliche oder gruselige Geschichten können das Einschlafen erschweren oder gar verhindern. Und zu langen Hörspielen können jüngere Kinder gar nicht erst folgen. Hier gilt: Je jünger ein Kind, desto kürzer die Geschichte. Das Konzentrationsvermögen wächst langsam mit dem Alter und wir möchten unsere Kinder nicht überfordern oder einer Reizüberflutung aussetzen. 

Wie lange sollte mein Kind Hörbücher hören?

Bevor wir endlich zu unseren Hörbuchtipps kommen, möchte ich noch einmal auf die Länge eingehen. Und zwar nicht auf die Länge des einzelnen Hörbüches, sondern auf die Dauer, also die Zeit, die unsere Kinder überhaupt Hörbücher hören sollten.

Zu dieser Frage ist ein ausführlicher Bericht geplant, dennoch möchte ich hier schon einmal ein paar Worte loswerden, auch weil ich immer wieder beobachte, dass Kinder achtlos stundenlang vor ihren Hörwürfeln geparkt werden.

Auch Hörbücher zählen zu den digitalen Medien und sollten, genauso wie Computer, Tablet und Fernseher, nicht dazu genutzt werden, die Kinder einfach nur zu beschäftigen. Klar, anders als der Fernseher regt ein Hörbücher die Fantasie an und kann sich positiv auf die Sprachentwicklung und das Hörverstehen auswirken. Und trotzdem sollten wir unsere Kinder bei den ersten Schritten begleiten.

Wenn du dein Kind nicht begleitest, merkst du nicht, wie es auf das Hörbuch oder die Geschichte reagiert und wie es mit manchmal aufwühlenden Geschichten und aufkommenden Gefühlen umgeht. So manch’ ein Hörbüch kann dein Kind vielleicht ängstigen und es braucht deine Unterstützung, um das Erlebte zu verarbeiten.

Auch sollten unsere Kinder nicht tagelang nur Hörbücher hören und sich dabei entsprechend wenig bewegen. Das ist nicht gesund! Aus diesem Grund hat die „Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung“ (BZgA) hat eine Orientierung zur täglichen Mediennutzungszeit von Kindern veröffentlicht. So empfehlen Sie eine Hörspielzeit von maximal 30 Minuten für Dreijährige.

Die Betonung liegt auch hier auf Empfehlung: Jedes Kind ist anders und das richtige Maß kann auch bei gleichem Alter von Kind zu Kind verschieden sein.

Beobachte dein Kind und greife ein, wenn es verängstigt oder aggressiv reagiert. Ein weiteres Zeichen dafür, dass dein Kind schon genug Hörspiele gehört hat, kann sein, wenn es sich nicht mehr konzentrieren kann oder plötzlich ganz überdreht ist. Dann passe die Medienzeit entsprechend an.

Doch zum Schluss: Es geht auch mal ohne Medien. Gemeinsam singen oder Spiele spielen kann auch großen Spaß machen. Und die kuschelige Vorlesezeit mit Mama oder Papa kann einfach durch nichts ersetzt werden.

Das sind unsere Hörspiel-Favoriten!

Nun kommen wir endlich zu unseren versprochenen Hörbuchtipps: Welche Hörbücher sind nun die besten für Kinder? Welche sind die schönsten Hörspiele? Das zu überblicken ist heute im Streaming-Zeitalter sehr schwierig und die Auswahl an Hörbüchern und Hörspielen für jedes Alters scheint schier unendlich! Sie reicht von Hörspiel-Klassikern wie Connie*, Benjamin Blümchen, TKKG und die Drei ??? bis hin zu modernen und aktuellen Hörbüchern wie “Die Abenteuer von Oskar & Marie”*. 

Damit du dich nicht stundenlang durch Bewertungen klicken und Rezensionen lesen musst, habe ich heute für dich unsere Hörspiel und Hörbuch-Tipps zusammenfasst. Damit hört die verzweifelte Suche nach einem wirklich schönen und altergerechten Titel aus und du und dein Kind können beruhigt in Fantasiewelt abtauchen und ein paar entspannte Minuten genießen. 

Hoerspiel-Tipps-Kinder-ab-7-Jahren
Die beliebtesten Hörspiele für Kinder ab 7 Jahren

Hörspiel-Tipps ab 7 Jahren

Unsere Siebenjährige liebt Hörspiele, denn anders als unsere Große, die am Liebsten den ganzen Tag nur lesen würde, liest sie so gar nicht gerne. Und so haben wir vereinbart, dass sie ein Hörbuch anhören darf, wenn sie die Hausaufgaben gemacht und mindestens drei Seiten in einem Buch vorgelesen hat. 

Welches aktuell ihre beliebtesten Hörspiele ab 7 Jahren sind, habe ich heute für dich zusammengefasst. Lass uns doch in den Kommentaren wissen, was deine Kinder gerne hören! 

Hörbücher für 7-Jährige

Du suchst Hörspiele für Kinder ab 7 Jahren? Hier findest du eine Liste mit unseren liebsten Hörbüchern. Tobe Dich aus und entdecke tolle Hörspiele für Kinder ab 7 Jahren

Encanto. Das Original-Hörbuch zum Film
249 Bewertungen
Encanto. Das Original-Hörbuch zum Film*
Die Madrigals sind eine außergewöhnlichen Familie, die versteckt in den Bergen Kolumbiens in einem magischen Haus, an einem wundersamen, verzauberten Ort namens Encanto lebt. Die Magie Encantos hat jedes Kind der Familie mit einer einzigartigen Gabe gesegnet, von Superkräften bis hin zur Fähigkeit zu heilen - jedes Kind außer Mirabel. Nach Coco ein weiteres Abenteuer von Disney.

Seit wir den Film angeschaut haben, ist unsere Kleine begeistert von den Madrigals. Andauernd muss ich ihr Ausmalbilder von Luisa, Isabela, Bruno und den anderen ausdrucken. Und während dem Malen lauscht sie noch einmal der magischen Geschichte

Das Hörspiel funktioniert übrigens auch, wenn ihr den Film nicht kennt. Es entführt dich in eine magische Welt und die Musik umrahmt die wundervolle, einfühlsame und märchenhafte Familiengeschichte der Madrigals. 

Im Laufe des Hörspiels lernt Mirabel, dass sie auch ohne Gabe etwas Besonderes ist. Und das können unsere Kinder sehr gut auf sich selbst übertragen. Sie lernen, dass jeder einzelne seine eigenen Kämpfe austrägt und seine Entscheidungen trifft, und diese machen jeden zu dem, der er/sie ist. Und auch, dass man sich bei aller harten Arbeit nicht selbst vergessen darf und es okay ist, auch mal eine Pause zu machen (Selfcare)

Die Olchis im Land der Dinos
498 Bewertungen
Die Olchis im Land der Dinos*
Professor Brausewein hat eine Zeitmaschine gebaut! Und die katapultiert die Olchi-Kinder geradewegs in die Urzeit. Dort treffen sie einen kleinen Dinosaurier, der seine Mama sucht. Klar, dass die Olchis ihm helfen! Doch schnell merken die Olchis, dass das Leben in der Urzeit ganz schön gefährlich ist. Werden die Olchis den Kleinen in Sicherheit bringen können?

Wer kennt sie nicht? – Die Olchis. Seit über 30 Jahren macht die etwas andere Großfamilie Schmuddelfing unsicher. Sie freuen sich, wenn es regnet und sie sich in Schlammpfützen so richtig dreckig machen können oder wenn etwas so richtig fürchterlich stinkt. Sie haben ihre ganz eigenen Regeln: Sie leben in einer Höhle auf der Müllkippe von Schmuddelfing, sie waschen sich nie und liegen sie den ganzen Tag in einem rostigen Benzinkanister in der Sonne. Und dabei haben sie ständig Hunger und essen am Liebsten alles, was ranzig und rostig, vergoren und vergammelt ist. 

Kein Wunder, dass unsere beiden Mädels (auch die Neunjährige kann bei den Geschichten noch herzlich lachen) die Olchis lieben. “Die Olchis im Land der Dinos” ist eine aus ganz vielen Geschichten* und wir können sie alle von Herzen weiterempfehlen. 

Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete
620 Bewertungen
Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete*
Kasperl und Seppel machen sich auf, den wilden Räuber zu fangen, der Großmutters Kaffeemühle gestohlen hat. Dummerweise landen sie dabei in Hotzenplotz' Falle... Musikalisch fidel komponiert, knurrig und komisch gelesen von erstklassigen Sprechern. Ein großartiger Hörspiel-Spaß - mit Original-Kaffeemühlensong, Schnupftabakgetöse und echtem Krokodildackelgehechel.

Du kennst ganz bestimmt den berüchtigten Räuber Hotzenplotz aus der Feder von Otfried Preußler. Das erste Buch erschien bereits am 1. August 1962 und erfreut sich auch heute noch bei Kindern über große Beliebtheit. Zeitlos und durchaus auch schon ab 6 Jahren gut zu hören, wenn auch die Handlung etwas komplex ist (das Buch hat mit Kasperl und Seppl eine Art Parallelhandlung und ist auch noch eine Verwechslungsgeschichte). 

Übrigens: Zu Lebzeiten hat der Autor drei Romane über den Räuber und seine Freunde (die wir aus klassischen Kasperltheater kennen) geschrieben. “Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete”* hingegen, wurde post mortem veröffentlicht. Diese Geschichte wird aktuell im Planetarium Gummer (Südtirol) als 360° Erlebnis aufgeführt und unsere Siebenjährige war begeistert. Auf der Webseite findest du alle Termine.

Das traurige Einhorn: Bibi Blocksberg 96
197 Bewertungen
Das traurige Einhorn: Bibi Blocksberg 96*
Einer Legende nach hat eine Hexe vor langer Zeit aus Versehen ein Einhorn herbeigehext. Bibi, Marita und Florian trauen ihren Augen kaum, als das Fabeltier auf ihrem Schulausflug vor ihnen steht. Goldhörnchen, wie sie es nennen, möchte wieder nach Hause. Doch es gibt keinen Hexspruch dafür. Ob Bibi und ihre Freunde ihm dennoch helfen können?

Auch die Hexe Bibi Blocksberg dürfte den meistens noch ein Begriff sein, schließlich hat sie viele von uns durch die eigene Kindheit begleitet (wenn du nach 1980 geboren bist). Wer hat nicht die Kassetten mit den Abenteuern der lustigen Hexe rauf und runter gehört? 

Wir haben aus den über 100 Hörspielen mit der Hexe stellvertretend eines ausgesucht. Die Zielgruppe der Hörspielreihe sind Kinder zwischen vier und zehn Jahren und das können wir bestätigen: Auch unsere Große hört immer noch gerne die neusten Geschichten mit Bibi Blocksberg. In dieser Geschichte geht es um ein mystisches Einhorn, dass plötzlich beim Schulausflug vor Bibi steht. Die Geschichte ist sehr spannend und wir lebhaft erzählt, sodass Bibi und Einhorn-Fans voll auf Ihre Kosten kommen. Eine Empfehlung von uns! 

Kinder-Hoerspiele-fuer-Kinder-ab-9-Jahren

Hörspiele für Kinder ab 9 Jahren

Welche Hörbücher sind die Tollsten für 9-Jährige? Wir haben uns umgehört und Hörspiele für Kinder verglichen – und die Schönsten für Dich ausgewählt. In unserer Liste findest Du mit Sicherheit ein schönes Hörspiel für deine/n Neunjährige/n.

Hörbuch-Tipps ab 9 Jahren

Unsere Tochter hat ja einen ganz eigenen Geschmack wie ich finde. So liest sie nicht die klassischen “Mädchen-Bücher”, sondern ihre Favoriten sind Beast Quest* + Das Internat der bösen Tiere*. Ich würde mir ja wünschen, dass sie Bücher von den drei ???, den drei !!! oder von der Haferhorde liest. Wir sind ja schon lange Fans der Bücher aus dem Magellan Verlag und die Serie mit dem Rotzhasen und der Schnarchnase werden bei uns immer noch regelmäßig und gerne gelesen.

Aber unsere Kinder sind nunmal alle verschieden und damit in unseren vier Favoriten auch wirklich für jeden was dabei ist, habe ich auch das Lieblingshörbuch einer Freundin unserer Großen dazu genommen. Und ein paar Klassikernatürlich, die für Jungs und Mädels spannend sind.

Ronja Räubertochter
1.323 Bewertungen
Ronja Räubertochter*
Ronja, die Tochter des Räuberhauptmanns Mattis, wächst mitten im Wald auf. Eines Tages trifft sie auf Birk, den Räubersohn aus der verfeindeten Sippe. Trotz aller Umstände freunden sich die Kinder an. Sehr zum Missfallen der beiden Familien... Eine märchenhafte Geschichte voller Fantasie, und ein Plädoyer gegen Vorurteile und Ungerechtigkeit

Ein Klassiker, der natürlich in unseren Hörspiel- bzw. Hörbuch-Favoriten nicht fehlen durfte! Unsere Siebenjährige lernt in der Schule gerade die wichtigsten Autoren kennen und da darf Astrid Lingren natürlich nicht fehlen. Während die Kleine also Pippi Langstrumpf liest, fiebert unsere Neunjährige mit Ronja Räubertochter mit. Und während sie der Geschichte folgt, werden so viele wichtige Themen angesprochen: Freundschaft, Familientraditionen und fehlende Akzeptanz sind nur ein paar davon. 

Die Prüfung: Internat der bösen Tiere 1
785 Bewertungen
Die Prüfung: Internat der bösen Tiere 1*
Noëls Vergangenheit: ein einziges Rätsel. Seine Gegenwart: eine absolute Katastrophe. Seine Zukunft: ein Abenteuer, das ihn das Leben kosten könnte. Ein paar böse Tiere kreuzen seinen Weg, um ihn zu einem sagenhaften Internat zu bringen, auf dem Menschen und Tiere zusammen unterrichtet werden. Was hat es damit auf sich? Wer sind die Auserlesenen?

Als unsere Tochter das erste Mal mit diesem Hörspiel aus der Bibliothek wiederkam, musste ich zwangsläufig an “Die Schule der magischen Tiere” denken. Leider kennen wir diese Bücherreihe nicht und ich kann sie nicht damit vergleichen. Doch “Das Internat der bösen Tiere” hat unsere Große begeistert und sie kann es kaum erwarten, neue Geschichten mit Noël, Poison, Kuno und Miss Moa zu hören. Aber worum geht es?

Noël hat richtig viel Pech. Seine Adoptiveltern konnten nie einen Draht zu ihm finden und glauben, er sei böse. Dann verfolgt ihn eine Eule, er hört plötzlich Stimmen und dann fällt er auch noch auf zwei Jungen aus seiner Schule rein. Bei seinem Versuch, sich aus seiner misslichen Lage zu befreien, gerät der Chemiesaal der Schule in Brand und Noël fackelt seine Schule ab. Und ehe er sich versieht, befindet er sich auf einem Schiff in einem Container. Ziel: Eine geheimnisvolle Insel. Einzig eine kleine Ratte leistet ihm Gesellschaft. 

Sie sieht in Noël einen mutigen Draufgänger und damit den perfekten Bewerber für das Internat der bösen Tiere. Die, nebenbei bemerkt, gar nicht so böse sind. Was wird Noël dort erleben? Und was hat das ganze mit einer lebensgefährlichen Aufnahmeprüfung zu tun? Und ist Noël in Wirklichkeit ein “Auserlesenen”? 

Die Geschichte ist wirklich sehr spannend und auch wir Erwachsenen sind gespannt, ob das Rätsel um Noels Herkunftgelöst wird und was seine Freunde und Feinde eigentlich im Schilde führen. Wir freuen uns schon riesig, wenn im April der 5. Band kommt und es dann auch das Hörbuch zum Buch gibt. 

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
894 Bewertungen
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer*
Lukas der Lokomotivführer lebt mit seiner Lokomotive Emma auf der Insel Lummerland. Eines Tages bringt das Postschiff ein rätselhaftes Paket: ein Baby! Als Jim Knopf, der kleine Junge aus dem Paket, größer wird, ist bald nicht mehr genug Platz für alle Bewohner auf der kleinen Insel. So verlassen Jim, Lukas und Emma ihre Heimat und gehen auf große Abenteuerfahrt.

Diese Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, weil es wirklich viele tolle Hörbücher und Hörspiele gibt. Aber Jim Knopf ist ein Klassiker. Auch wenn die Darstellung mit übertrieben großen Augen und dicken rosa Lippen sehr in der Kritik steht, weil sie diffamierenden und rassistischen Karikaturen aus der Kolonialzeit ähnelt. Auch die seitenlangen Klischees und Vorurteile gegenüber Chinesen stehen harsch in der Kritik. 

Trotzdem sind die Hörspiele über die Abenteuer von Jim Knopf bei unserer Großen sehr beliebtJim Knopf ist ein kleiner schwarzer Junge, der auf der winzigen Insel Lummerland lebt. Und irgendwann ist die Insel zu klein, also muß jemand gehen. Aber soll das ausgerechnet Emma sein, die Lokomotive von Jims bestem Freund Lukas? Das kann Jim nicht zulassen. 

Gemeinsam mit seinem Freund Lukas und Emma der Lokomotive verläßt er die Insel und macht sich auf zum großen Abenteuer, mit Scheinriesen, Halbdrachen und vielen anderen außergewöhnlichen Wesen. Aber werden sie auch eine Lösung für die Rückkehr nach Lummerland finden? 

Im Zeichen des Tapirs: Mein Lotta-Leben 18
404 Bewertungen
Im Zeichen des Tapirs: Mein Lotta-Leben 18*
  • Alice Pantermüller (Autor) - Katinka Kultscher (Sprecher)

Auch hier haben wir uns für eines aus vielen Hörbüchern mit Lotta Petermann entschieden. Alle erzählen uns die Geschichte der kleinen Lotta, dessen Leben ganz schön auf den Fugen geraten ist, seit sie von ihrer Mama diese indische Blockflöte geschenkt bekommen hat. 

In dieser Geschichte geht es um Lotta und Ihre Schulkameraden, die nach den Herstferien “Astronomie” auf dem Stundenplan stehen haben. Während Paul schon eine Geburtstagsfeier in der Sternwarte plant, verwechselt Cheyenne “Astronomie” mit “Astrologie” und beschäftigt sich nun ständig mit Horoskopen. Was aber noch schlimmer ist: Lottas beste Freundin muss in den Herbstferien mit ihrer Familie in den Harz reisen. Und Paul und Rémi sind nur noch mit ihrem großen Astronomie-Projekt beschäftigt. Dabei braucht Lotta doch Hilfe dabei, herauszufinden, woher nachts die komischen Geräusche kommen… Ist ihr etwa ein Alien auf der Spur?

Hoerspiele-ab-7-Jahren-und-ab-9-Jahren
Unsere aktuell beliebtesten Hörspiele auf einen Blick

Na, war ein Hörspiel für dein Kind dabei? Hat es alle schon gekannt oder war auch etwas Neues für euch drunter? Ich würde mich freuen, wenn du uns in den Kommentaren wissen lässt, welches Hörspiel für 7-9 Jährige du uns empfehlen kannst! 

Übrigens: Audible kannst du 30 Tage kostenlos testen. Und demnächst kommen noch weitere Beiträge zu den tollsten Hörbüchern für jedes Alter. Wenn du diese nicht verpassen willst, dann trage dich am Besten in unseren Newsletter ein. 

Welches Abspielgerät zum Hören?

Zum Schluss möchte ich noch auf unseren großen Test von Abspielgeräten für Kinder hinweisen. Dort haben wir verschiedene Geräte für Kinder unter die Lupe genommen und in unserem Beitrag “Unser Kinderkopf-Test” haben wir euch erzählt, warum bei Kindern eine Dezibelbegrenzung so wichtig ist und welche Kopfhörer uns am meisten überzeugt haben. 

Aktuell nutzen wir in unserem Haushalt mehrere Bluetooth-Lautsprecher, darunter den Bose SoundLink Micro*, ein kleiner tragbarer Outdoor Lautsprecher, der für seine Größe aber einen tollen Sound bietet. Gerade bei Musicals wie Encanto macht das Hören damit großen Spaß. 

Auch eine gute Qualität liefert JBL mit seinem Go 3*. Dabei nimmt sie kaum Platz weg und passt auch praktischerweise in das Handschuhfach unseres kleinen Autos. Da hätten wir mit einer Anker Soundcore Motion+* Schwierigkeiten. Und für Hörspiele und Hörbucher reicht die JBL allemal. Die Stimmen sind klar voneinander zu unterscheiden und der Klang ist wirklich gut. 

Worauf hört ihr eure Hörspiele? Habt ihr noch einen CD-Recorder und die klassische CD oder greift auch ihr schon auf Streaming-Dienst wie Audible zurück? Wir wissen die kleinen Lautsprecher vor allem auch deshalb zu schätzen, da wir dort anders als bei unseren Tonie– und Tigerboxen auch unsere liebsten Podcasts für Kinder anhören können. Auch dazu kommt bald ein Beitrag. Bleibt also gespannt! 

Titelbild: Andrea PiacquadioPexels

About Author

Das Leben ist ein Abenteuer, aber durch regelmäßiges Yoga und Meditation komme ich mit Mann, Kindern und Hund meistens ganz gut klar. Und wenn ich mal einen schlechten Tag habe, helfen mir meine kreative Ader und das Schreiben. Was macht dich glücklich?

No Comments

    Leave a Reply