Menu
Bastelideen

Achtsamkeit-Adventskalender: 24 Ideen für Glücksmomente in der Vorweihnachtszeit

Achtsamkeit-Adventskalender ausdrucken und loslegen

Nicht mehr lang, dann ist es wieder so weit: Die erste Kerze wird angezündet, es werden fleißig Plätzchen gebacken und Weihnachtslieder gehört. Das heißt auch, dass bald das Jahr endet und vielleicht hast du dir ja auch vorgenommen, das neue Jahr etwas achtsamer zu beginnen. Ein schöner Weg in einen achtsameren Alltag ist unser ganz einfacher Adventskalender.

Zu selten nehmen wir uns Zeit für einen Augenblick für uns oder einen lieben Menschen. Stattdessen verfallen wir in der Adventszeit häufig in Stress: Backen, Geschenke besorgen und so viele To-Do’s, die noch abgearbeitet werden wollen. Doch nicht in diesem Jahr, denn nun hast du unseren Adventskalender mit 24 Ideen und Inspirationen, um etwas mehr Gelassenheit in deine Advents- und Vorweihnachtszeit zu bringen.

Wie funktioniert der Achtsamkeit-Adventskalender?

Einfach geht es kaum! Speichere dieses Bild auf deinen PC oder dein Smartphone und drucke es aus. Schneide das Bild passend zu. Entscheide dich für eine der Varianten, die ich unten vorstelle und schon kannst du den fertigen Adventskalender verschenken – oder auch selber nutzen.

Achtsamkeit-Adventskalender-24-Ideen-für-mehr-Achtsamkeit-und-Gelassenheit-in-der-Vorweihnachtszeit-576x1024

Variante 1 | Der achtsame Rubbelkalender

Jeder der 24 Tag gibt dir oder dem Beschenkten eine kleine Aufgabe und soll damit die Zeit vor Weihnachten mit vielen Glücksmomenten füllen. Damit die Aufgaben nicht gleich am ersten Tag ersichtlich sind, kannst du die Vorlage laminieren (z.B. mit diesem Premium-Laminiergerät*) oder ganz einfach in einen Hefteinband legen.

Damit kannst du schon einen Rubbelkalender basteln, dazu benötigst du nur noch Farbe. Entweder Acrylfarbe mit Spülmittel (2:1) vermischt oder auch ganz einfacher Nagellack. Trage die Farbe oder den Nagellack auf die einzelnen Felder auf und lass‘ die Farbe trocknen. Wiederhole den Vorgang einige Male bis die Farbe den Untergrund gut deckt. Schon ist dein Rubbelkalender fertig.

Eine ausführliche Anleitung zum Rubbellos-Kalender findest du übrigens auch:

Variante 2 | Der süße Achtsamkeitskalender

Achtsamkeit Adventskalender Bingo 2

Steht dein Mann auch so auf Süßes, wie meiner? Für ihn musste es also unbedingt ein Schokolade-Adventskalender sein. Außerdem musste ich die Tagesaufgaben darin unterbringen, weshalb sich Schokobons oder Pralinen nichts besonders gut dafür geeignet haben. Die Tortina Mini hingegen hatten die perfekte Größe.

Für die süße Variante des Achtsamkeit-Adventskalenders habe ich also die einzelnen Felder des Adventskalender-Bingo ausgeschnitten. Mit Fotokleber* habe ich die Felder auf die Schokolade geklebt. Zum Schluss

Achtsamkeit Adventskalender Bingo 1
Die Fotokleber gib’s bei Amazon*

Alle zwei Varianten sind für sich wunderschön und lassen sich auch sehr kurzfristig noch machen. Ganz viel Freude beim Nachmachen!

Inspiriert vom Kalender im Postkartenformat von: Woman-at.work

About Author

Das Leben ist ein Abenteuer, aber durch regelmäßiges Yoga und Meditation komme ich mit Mann, Kindern und Hund meistens ganz gut klar. Und wenn ich mal einen schlechten Tag habe, helfen mir meine kreative Ader und das Schreiben. Was macht dich glücklich?

No Comments

    Leave a Reply