Menu
Bastelideen

Last Minute Adventskalender basteln

Last minute Adventskalender für Männer basteln

Adventskalender sind eine beliebte Tradition und so freuen sich alljährlich kleine und grosse Kinder auf ihre tägliche Überraschung. Da seit unserer 15 Minuten Weihnachten Geschenkidee und unserem letztjährigen Last Minute Adventkalender zum Audrucken bereits ein Jahr vergangen ist, ist es Zeit für etwas Neues!

Dieser Last Minute Adventskalender ist rasch und einfach gemacht und schenkt dem Beschenkten jeden Tag einen Moment der Achtsamkeit – ein wundervolles Geschenk also. Wie du diesen Adventskalender ganz einfach mit unserer Druckvorlage selbermachen kannst, dass erfährst du jetzt. Los geht’s!

Last Minute Adventskalender basteln (+Druckvorlage)

Dieser Adventskalender ist im Handumdrehen gemacht und kann so auch für viele liebe Menschen gestaltet werden. Er eignet sich also für den besten Freund, die Arbeitskollegen, den eigenen Partner oder die Familie und engsten Freunde. Am besten machst du dich also mit deinen Freunden auf dem Weg zum Kaffee trinken; denn für den Last Minute Adventskalender brauchst du einen Coffee to Go – Becher. Hier für dich Materialliste:

Anleitung – So geht der Last Minute Kalender!

Last minute Adventskalender für den Freund füllen

Gerade in der Weihnachtszeit verfallen wir gerne in Stress und nehmen uns zu wenig Zeit für uns und unsere Familie und Freunde. Das möchte ich in diesem Jahr mit diesem Adventskalender ändern, der dir und deinen Lieben täglich ganz persönliche und ruhige Momente schenken soll.

Dafür druckst du zu allererst die Druckvorlage für den Adventskalender für Erwachsene unten aus. Dann kannst du dich auch schon daran machen, alles auszuschneiden.

Last minute Adventskalender für Männer basteln

Sobald du alles ausgeschnitten hast, kannst du die täglichen Nachrichten einrollen. Ich habe dazu einen Stift genutzt und darum die 24 Zettelchen gewickelt. Diese habe ich dann mit Washi Tape mit winterlichem Scheeflocken-Motiv zugeklebt. Du kannst auch ganz kleine Zopfgummis verwenden.

Last minute Adventskalender für den Freund füllen

Zu guter Letzt widmen wir uns dem Coffee to Go Becher* (oder einem ähnlichen Trinkbecher). Den Becher, den ich nutze, der gefällt mir sehr gut – deshalb belasse ich ihn so, wie er ist. Wem sein Becher nicht so gut gefällt, kann diesen jetzt mit Motivpapier, Geschenkpapier o.ä. dekorieren oder mit Acrylfarbe bemalen. Lass deiner Kreativität freien Lauf!

Nun kleben wir den letzten Text (am Fuß der 2. Seite) der kostenlosen Last Minute Adventskalender Vorlage auf den Kartonbecher. Das kleine Gedicht habe ich nur für euch geschrieben und ich hoffe, es gefällt dir!

Adventskalender basteln Weihnachtszeit Adventszeit

Fertig! Nun musst du nur noch den Becher schließen und mit Geschenkband, Stoffbändern oder einer Schleife dekorieren. Schon kannst du diesen tollen, einzigartigen Adventskalender verschenken!

Ich wünsche dir eine ruhige und besinnliche Adventszeit!

Keine News mehr verpassen?

 

Loading

verfasst am 10. November 2017
aktualisiert am 23. Oktober 2020

Silvia About Author

Das Leben ist ein Abenteuer, aber durch regelmäßiges Yoga und Meditation komme ich mit Mann, Kindern und Hund meistens ganz gut klar. Und wenn ich mal einen schlechten Tag habe, helfen mir meine kreative Ader und das Schreiben. Was macht dich glücklich?

6 Comments

  • Avatar
    Deborah Stuflesser
    10. November 2017 at 09:30

    Tolle Idee! Dann kriegt heuer auch mein Mann endlich wieder einen Adventskalender, und nicht immer nur die Kinder. 🙂 Danke Silvia.

    Reply
    • Silvia
      Silvia
      10. November 2017 at 14:29

      Gerne doch 🙂 und ganz viel Spaß beim Basteln!

      Reply
  • Avatar
    Michaela
    12. November 2017 at 20:21

    sehr schöne Idee und gute Verwendung für einen to go Becher. lg Michaela http://www.mamablog-mamamichi.com

    Reply
    • Silvia
      Silvia
      13. November 2017 at 08:12

      Danke Michi ♥ wir verschenken unsere bald und freuen uns, wenn die Idee gut ankommt!

      Reply
  • Avatar
    Fluffy
    17. November 2020 at 10:22

    Endlich mal ein selbstgemachter Adventskalender, der nicht so viel kostet. Bei anderen Anleitungen braucht man ewig viele Materialien, sodass man sich auch einfach einen fertigen Kalender kaufen könnte. Immerhin kommt noch der Inhalt dazu, was schnell viel Geld kostet. Bei deinem ist das zum Glück anders und man kann ja auch in der Bechergröße variieren, je nach Geschenk. Das ist super! Jetzt bräuchte ich nur noch ein paar Anregungen, was man darin verstecken könnte? Ich schau mir immer gern was bei fertigen Kalender ab, wie auf https://www.adventskalender-inhalt.com/adventskalender-fuer-erwachsene/ oder ähnliches Seite. Will aber nicht so ewig viel Geld investieren, da vielleicht auch ein paar Ideen? :))

    Reply
    • Silvia
      Silvia
      18. November 2020 at 09:55

      Hi Fluffy, ich lege meistens zu den Zettelchen – wie du auf dem Bild im Beitrag erkennen kannst – einfach ein paar Süßigkeiten dazu. Maoam, Lindt Pralinen, Schokobons, Gummibärchen… kostet nicht viel und Schokolade mag eigentlich (fast) Jeder! 🙂 Ganz liebe Grüße

      Reply

Leave a Reply