Menu
   
Südtirol

Nachhaltig schenken: Meins WERT deins

Meins wert deins Gebrauchtes verschenken Wertvolle Geschenke

„Meins WERT deins“, dieses Wortspiel mit dem Dialektwort WERT (wird) soll auf den Wert von Gebrauchtem hinweisen. Gebrauchtes und Ungenutztes muss keineswegs verstauben oder im Müll landen: Es sind Geschenke mit Geschichte, dazu nachhaltig und umweltfreundlich. Geboren ist diese Idee aus der wunderbaren Geste eines kleinen Mädchens, dass einer Freundin ihr Lieblingsbuch geschenkt hat.

Wir möchten heute auf diese schöne Initiative aufmerksam machen und euch erzählen, was es damit auf sich hat. Los geht’s!

Sensibilisierungskampagne für nachhaltiges Schenken

Schenken wird leider sehr oft mit Konsum gleichgesetzt – aber es geht auch anders; darauf möchte die Sensibilisierungskampagne „Meins WERT deins“ aufmerksam machen. Denn dieser Konsumrausch ist für unsere Umwelt alles andere als förderlich. Die Produktion der Dinge, die wir kaufen und schenken, kostet Unmengen an Rohstoffen und Energie; für die Herstellung, die Lagerung, den Transport und die Verteilung.

Geschenke kosten mehr als nur Geld

Wir haben aus diesem Grund in den letzten Jahren immer wieder dafür plädiert, Zeit statt Zeug zu schenken. Doch ich weiß, dass das nicht immer einfach ist! – deshalb ich Gebrauchtes verschenken eine tolle Idee! Und vor allem ist es nachhaltig und klimaschonend; darauf möchten die Initiatoren der Sensibilisierungskampagne hinweisen.

Initiatoren sind vier Vereine (VKE, KVW, KFS und OeW), zwei Netzwerke (Elki und die Jugenddienste Südtirols), zwei Dachverbände (netz | Offene Jugendarbeit und Südtiroler Jugendring) und ein Second Hand Geschäft (Rex – in Zusammenarbeit mit dem Haus der Solidarität) auf Grund einer Idee der Elterninitivative KiB – Kinder in Bozen.

Weihnachten, das Fest der Liebe, wie man so schön sagt. Wie schön wäre es da, wenn wir nicht nur liebevoll miteinander – sondern auch bewusst, liebe- und respektvoll mit unseren Konsumgütern umgehen: Statt Neues zu kaufen einfach mal auf Gebrauchtes setzen und dessen Lebenszyklus verlängern. Denn: Warum neu produzieren, wenn doch schon das Passende vorhanden ist? Gebrauchtes Schenken ist aktiver Klimaschutz und gelebte Nachhaltigkeit!

Rebuy

Sie möchten dazu auffordern, ganz bewusst bereits gebrauchte Gegenstände zu verschenken und Nicht alte und kaputte, aber Herzstücke mit Geschichte. Durch’s Verschenken bekommen Sie ein neues Leben – und können noch lange weitergenutzt und geliebt werden. Wenn wir so den Lebenszyklus von Gebrauchtem verlängern, schonen wir wertvolle Ressourcen und sparen Co2 ein. Außerdem setzen wir damit ein Zeichen gegen immer mehr Elektroschrott und die Vermüllung unseres (einen) Planeten. Das finden wir großartig!

Wenn du auch auf die Initiative aufmerksam machen möchtest und selber Gebrauchtes verschenkst, dann kannst du kleine Kärtchen mit dem Namen der Kampagne „meins WERT deins – nachhaltig denken und schenken“ verteilen – und auf deinen Geschenken anbringen. Die Kärtchen bekommst du direkt bei den Initiatoren. Außerdem kannst du dir die Geschenkanhänger unter diesem Link herunterladen und ausdrucken.

Übrigens: 200 Ideen für Zeitgeschenke findest du im Beitrag „200 Ideen für einen tollen Sommer mit Kindern“. Mehr zum Thema gebraucht kaufen findest du in unserem Beitrag „So sparst du beim Online-Shopping“.

Keine News mehr verpassen?

Loading

Titelbild: Annie Spratt on Unsplash

About Author

Das Leben ist ein Abenteuer, aber durch regelmäßiges Yoga und Meditation komme ich mit Mann, Kindern und Hund meistens ganz gut klar. Und wenn ich mal einen schlechten Tag habe, helfen mir meine kreative Ader und das Schreiben. Was macht dich glücklich?

No Comments

    Leave a Reply